Michael Seeger Rezensionen
  1. Michel Houellebec, Elementarteilchen, aus dem Französischen von Uli Wittmann, Roman, DuMont, (1998), Köln, 4 1999, 357 S., 44,00 DM

  2. Martin Walser, Tod eines Kritikers. Roman, (Suhrkamp) Frankfurt a.M., 2002, 219 S. 19,90 EUR

  3. Günter Grass, Im Krebsgang. Eine Novelle, (Steidl) Göttingen 2002, 216 S. 18 EUR

  4. Jean-Paul Dubois, Ein französisches Leben, List (606989) / Ullstein 2007, [franz. Originalausgabe 2004 Éditions de l'Olivier/Le Seuil], übersetzt von Lis Künzli, 366 S.

  5. Oliver Bottini, Der Sommer der Mörder. Kriminalroman. S. Fischer TB 16638, Frankfurt 2006 (42008), 457 S., 8,95 EUR

  6. Carina Babinsky, Der Urlaubshund, Books on Demand GmbH, Norderstedt o.J. ISBN 978-3-8370-9209-7, 196 S., 12,90 EUR, zu beziehen über Amazon

  7. Johannes Baumann: Schule geht auch besser! Baltmannsweiler 2012, 172 S. 18,00 EUR 

  8. Peter Stamm: Nacht ist der Tag, Roman S. Fischer, Frankfurt 2013, 253 S., 19,99 EUR

  9. Christoph Hein: Von allem Anfang an, St 3634, Ffm 2002 (Aufbau 1997) 192 S., 7 EUR

  10. Lutz Seiler: Kruso, Suhrkamp, Berlin 2014, 483 S., 22,95 €

  11. Michael Köhlmeier: Zwei Herren am Strand, (Hanser) München 2014, 254 S. 17,90 €

  12. Michel Houellebecq, Unterwerfung, Roman, DuMont, (2015), Köln, 22015, 271 S., 22,99 EUR 

  13. Günter Grass, Hundejahre, Roman, Sammlung Luchterhand  149 (1963), 131985 Darmstadt und Neuwied, 473 S. DM 14,80

  14. Ferdinand von Schirach, Tabu, 2013, Piper 30525, München und Zürich 254 S.  9,99 €

  15. Alex Capus, Der Fälscher, die Spionin und der Bombenbauer, Roman, dtv (14374) München 2015, 282 S.; 9,90 €

  16. Bruno Preisendörfer: Als unser Deutsch erfunden wurde. Reise in die Lutherzeit, 2016 Galiani Verlag, Berlin, 496 Seiten, 24,99 Euro

  17. Andreas Maier: Wäldchestag, 2000 Suhrkamp, Frankfurt/M., 315 Seiten, 9,99 Euro als TB

 

© 2002-2017 Michael Seeger, Letzte Aktualisierung 23.06. 2017