Michael Seeger Rezensionen Forum

 

Ilija Trojanow:

Meine Olympiade

Ein Amateur, vier Jahre, 80 Disziplinen

S. Fischer Frankfurt 2016, 335 S. 22 EUR

gelesen Oktober-November 2016

 

Trojanow

Geschafft, also kein Grund zum Jammern!

 

Imponierend ist, was und wo er (es) geleistet hat. Die Ziele sind mit „Hälfte der London-Olympia-Sieger“ bescheiden gesteckt, werden aber z.T. stark verfehlt (v.a. in Leichtathletik). Stilistisch zwar unterhaltsam und aufgrund der Recherchen auch informativ, ab er nicht der „Brüller“.
Wenige lyrische Passagen in den Einleitungen. Immer wieder Wien als Trainingsort.

Was nervt, ist das in Reportagen über Selbstversuchsmarathons übliche Gejammere, dass man schier gestorben ist und alles weh tut. Klar sind 400m-Sprints, 1.500 m und Marathons ätzend. Wenn man es aber gemacht hat, soll man männlicher darüber schreiben und sein Finish eher feiern als so rummemmen.

 

Michael Seeger, 26. November 2016

 © 2002-2019 Michael Seeger, Letzte Aktualisierung 19.10.2019